1 Überarbeitete Fassung eines Redebeitrages vom 3.12.2005 auf einem Symposium der Athener Ökonomischen Universität über die Entschädigung griechischer Opfer deutscher Besatzungspolitik.

2 Kriegstagebuch des Oberkommandos der Wehrmacht, Bd. I, zusammengestellt und erläutert von Hans Adolf Jacobsen, Frankfurt am Main 1965, S. 159 E und 150.

3 Bundesarchiv(im Folgenden BArch), Film Nr. 10660.

4 Aufzeichnung OKW, Amt Ausland/Abwehr v. 25.8.1941, in: BArch, Film Nr. 43104 sowie Archiv der Gegenwart, 19.4.1941, S. 4983 und 9.6.1941, S. 5532. Ausführlich dazu: Hans-Joachim Hoppe, Bulgarien - Hitlers eigenwilliger Verbündeter, Stuttgart 1979, S. 121ff.

5 Vortragsnotiz des Chefs des WewiRü-Amtes, Generalleutnant Thomas, v. 3.5.1941 für Göring, abgedruckt in: Europa unterm Hakenkreuz. Achtbändige Dokumentenedition, hg. v. Bundesarchiv. Bd. 6: Die Okkupationspolitik des deutschen Faschismus in Jugoslawien, Griechenland, Albanien, Italien und Ungarn (1941-1945), Dokumentenauswahl und Einleitung von Martin Seckendorf unter Mitarbeit von Günter Keber; Jutta Komorowski; Horst Muder; Herbert Stöcking und Karl Übel, Berlin-Heidelberg 1992 Dok. 10, S. 142f (im Folgenden zitiert als: Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6) sowie Bericht des Krupp-Direktors Sohl v. 15.5 1941, abgedruckt in: Anatomie des Krieges. Neue Dokumente über die Rolle des deutschen Monopolkapitals bei der Vorbereitung und Durchführung des zweiten Weltkrieges, hg. und eingeleitet von Dietrich Eichholtz und Wolfgang Schumann, Berlin 1969, Dok. 160, S. 330.

6 Die Festlegung der Besatzungszonen und der zuständigen deutschen Behörden erfolgte mit der „Weisung Nr. 31“ vom 9.6.1941, abgedruckt in: Walther Hubatsch (Hg.), Hitlers Weisungen für die Kriegführung 1939-1945. Dokumente des Oberkommandos der Wehrmacht, Frankfurt a. M. 1962, S. 122ff.

7 Klaus Olshausen, Zwischenspiel auf dem Balkan. Die deutsche Politik gegenüber Jugoslawien und Griechenland von März bis Juli 1941, Stuttgart 1973, S. 265 und S. 299f.

8 Aufzeichnung v. Höfinghoff v. 12.10.1941 an AA, in: Politisches Archiv des Auswärtigen Amtes(im Folgenden zit. als PA/AA), BArch Auswärtiges Amt, Nr. 68721, S.68.

9 Aufzeichnung v. 14.3.1942, in: BArch, Film Nr. 43108.

10 Auszugsweise abgedruckt in: Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 19, S. 150.

11 Das Schreiben ist abgedruckt in: Ebenda, Dok. 24, S. 158.

12 BArch, Film Nr. 43103.

13 V.O. des WiRüAmts beim AOK 12 = Verbindungsoffizier des Wehrwirtschafts- und Rüstungsamtes des OKW bei der 12. Armee.

14 BArch, Film Nr. 43103.

15 BArch, Film Nr. WF-03/11739.

16 Bericht v. 2.10.1941, in: BArch, Film Nr. 43103.

17 Telegramm des stellvertretenden Leiters der Handelspolitischen Abteilung des AA aus Rom v. 26.2.1942 an AA, in: PA/AA BArch, Auswärtiges Amt, Nr. 68610, Bl. 20.

18 Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 19, S. 149f.

19 BArch, RW 46/221.

20 PA/AA, Inl. II Geh., Bdl. 8/1, 1 Bd. 1941-1943.

21 Eintragung v. 4.6.1941, in: BArch, Film Nr. 1896.

22 "Bank-Archiv", Berlin 1941/16, S. 333.

23 Vortragsnotiz von Thomas, abgedruckt in: Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 10, S. 143.

24 Darin erklären sich Kriegsgegner Deutschlands damit einverstanden, dass die BRD die Bezahlung von wesentlichen Ansprüchen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges bis zu einer abschließenden reparationspolitischen Regelung – d.h. bis zu einem Friedensvertrag mit Deutschland - aussetzen kann(Abkommen über deutsche Auslandsschulden vom 27. 2.1953, BGBL. 1953 II, S. 331-340).

25 OMGUS-Bericht "über die Ermittlungen in Bezug auf die Deutsche Bank", Exhibit 214 (Gesprächsnotiz v. 30.6.1941).

26 Der Artikel ist auszugsweise abgedruckt in: Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 36, S.164.

27 BArch, Film Nr. 14203.

28 Dazu ausführlich: Janis Schmelzer/Martin Seckendorf, IG Farbenindustrie AG und deutsche Okkupationspolitik in Griechenland. Ein bislang nicht beachtetes Dokument vom 21. April 1941, in: Sozial.Geschichte. Zeitschrift für historische Analyse des 20. und 21. Jahrhunderts, Bern, Heft 2/2005, S. 33-48.

29 Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. Nr. 91, S. 201.

30 BArch, Film Nr. 5386 sowie Berichte des Wehrwirtschaftsoffiziers (WO) Athen, in: BArch, Film Nr. 43166.

31 Bericht v. 1.9.1941, in: BArch, Film Nr. 43109.

32 Deutschland im zweiten Weltkrieg, Bd. 3: Der Grundlegende Umschwung im Kriegsverlauf (November 1942 bis September 1943), Leitung Wolfgang Schumann unter Mitarbeit von Wolfgang Bleyer, Berlin 1982, S. 397 sowie Statistik der Deutschen Bank, BArch, Deutsche Bank, Nr. 22903, Bl. 201.

33 Vollständig als Faksimile wiedergegeben in: Deutschland im zweiten Weltkrieg, Bd. 3: Der Grundlegende Umschwung im Kriegsverlauf (November 1942 bis September 1943), Leitung Wolfgang Schumann unter Mitarbeit von Wolfgang Bleyer, Berlin 1982, S. 397 sowie Statistik der Deutschen Bank, BArch, Deutsche Bank, Nr. 22903, Bl. 201.

34 Telegramm an AA, BArch, Film Nr. 5422.

35 Errechnet nach den Monatsberichten des Wehrwirtschaftsstabes Südost (WeWiStab SO), in: BArch, Film Nr. 43163.

36 Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, S. 65.

37 BArch, Film Nr. 2308.

38 „Abkommen, betreffend die Gesetze und Gebräuche des Landkrieges“ (IV. Haager Abkommen) v. 18.10.1907, in: Reichsgesetzblatt Teil II 1910, S. 107.

39 Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, S. 66.

40 Auszugsweise abgedruckt in: Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 99, S. 206f.

41 Telegramm Altenburgs an AA v.1.10.1942, abgedruckt in: Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 102, S 210.

42 Zit. n. Martin Seckendorf, I Ellada kato apo ton agkiloto stairo. Ntokumenta apo ta germanika Archia, Athina 1991, S. 305.

43 Bericht v. 3.12.1941, abgedruckt in: Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 69, S. 187.

44 Auszugsweise abgedruckt in: Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 101, S. 210.

45 BArch, Film Nr. 18740 (Anlage 4 zum Abschlußbericht der MV Griechenland).

46 Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 99, S. 207.

47 Eine differenzierte Darstellung des schwierigen Themas bietet Mark Mazower, Inside Hitler´s Greece. The Experience of Occupation 1941-1944, New Haven-London, 1993, p. 23-52.

48 „Lagebericht Balkan“ des WBSO v.1.12.1941, in: BArch, Film Nr. 43601

49 Lagebericht v. 14.2.1942, abgedruckt in: Europa unterm Hakenkreuz, Dok. 73, S. 190.

50 BArch, Film Nr. 18190.

51 Zum DEGRIGES-Verfahren ausführlich: Anke Wappler, Grundzüge der Okkupationspolitik des faschistischen deutschen Imperialismus gegenüber Griechenland vom März 1943 bis zum Oktober 1944, Diss. A, HU Berlin 1986, S. 79ff.

52 Dazu Mark Mazower, Inside Hitler's Greece, pp. 69 sowie zu Neubacher’s IG-Farben-Verbindung siehe Eidesstattliche Erklärung des IG-Farben-Vorstandsmitglieds Illgner im Prozess der USA gegen die IG Farben in Nürnberg 1947, auszugsweise abgedruckt in: Anatomie des Krieges. Neue Dokumente über die Rolle des deutschen Monopolkapitals bei der Vorbereitung und Durchführung des zweiten Weltkrieges, herausgegeben und eingeleitet von Dietrich Eichholtz und Wolfgang Schumann, Berlin 1969, Dok.61, S. 168f.

53 Errechnet nach: Jörg-Johannes Jäger, Die wirtschaftliche Abhängigkeit des Dritten Reiches vom Ausland dargestellt am Beispiel der Stahlindustrie, Berlin (West) 1969, S. 255, Tab. 37 sowie Abschlußbericht des GBM, auszugsweise abgedruckt in: Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 316, S. 361.

54 Abschlußbericht des GBM, in: Europa unterm Hakenkreuz, Bd. 6, Dok. 316, S. 361.

55 Kriegsgliederung der HGr. E v. 30.5.1944, in: BArch, Film Nr. 43597 sowie Aktennotiz des WBSO/Ia v. 27.4.1942, in: Ebenda, Film Nr. 43605.

56 Lagebericht des Wehrwirtschaftsstabes Griechenland v. 17.8.1944, in: BArch, Film Nr. 43166.

57 Telegramme aus Athen/Graevenitz v. 8.5. und 19.8.1944 an Neubacher, in: PA/AA Berlin, Sonderbevollm. SO, Bd.1, Bl. 171 und 176.

58 Telegramm von Graevenitz v. 10.3.1944 an Neubacher, in: Ebenda, Bl. 225.

59 Zit. n. Martin Seckendorf, Ein einmaliger Raubzug. Die Wehrmacht in Griechenland - 1941 bis 1944, in: Vorbild Wehrmacht? Wehrmachtsverbrechen, Rechtsextremismus und Bundeswehr, hg. von Johannes Klotz, Köln 1998, S.116.

60 „Die Befreiung Griechenlands“ in: Neue Zürcher Zeitung, Nr. 1851 v. 31.10. 1944 (als Ausschnitt in: BArch, Reichsbank, 4796, Bl.70).

61 BArch-Militärarchiv-, RH 28-5/4b, Bl. 412f.

62 Zu dem Massaker s.u.a. Franzeska Nika, Kalavrita 1943. Augenzeugenbericht, Köln 19992. 1